Turnier Brunnthal Juni 2019

Erste silberne Schleife in der M* – Destacos erste Prüfung in dieser Klasse!

In Sachen peinliches Freuen sind wir ganz groß!
Wie versprochen kommt heute noch der Turnierbericht.
Vorweg erste einmal- wie ihr vielleicht von letzter Saison noch wisst- hatten wir einen ziemliche turbulenten Start ins Turnierleben. Mit 5 habe ich gar nicht erst versucht Destaco aufs Turnier zu karren, da musste ich schon zuhause schauen, dass ich oben blieb. Dann letztes Jahr, unsere erste Saison … sagen wir’s mal so … ich war dabei
Also war meine Erwartungshaltung für diese Saison: eine schöne Runde drehen.
Erstes Turnier letzte Woche dann die Überraschung! Destaco war so cool, aber leider waren wir in der Wertung mit einer 6,5 nicht besonders gut, obwohl wir eine solide und fehlerfreie Runde drehten. Aber, da Destaco einfach nicht der überragende „Strampler“ ist, der solche Jungpferdeprüfungen, die primär auf GGA Augenmerk legen, für sich entscheiden kann, die Ansage meines Trainers es eher mal in den normalen M* zu probieren. Denn hier punktet man einfach mehr durch korrekte Lektionen und einen harmonischen, fehlerlosen Ablauf. Abgesehen davon muss man hier ja auch langfristig bestehen… die DPF sind ja ab nächster Saison sowieso gelaufen für uns.
Mir also mehr als recht …
Leider haben wir aber keine große Übung mit der Kandare- ich hatte sie erst drei Mal in Gebrauch und wusste also nicht wirklich was in der Prüfung damit auf mich zukommen würde.
Aber da wir ja „nur zum Üben“ losfahren war das schon ok.
Es war knacke heiß- ca 32 Grad- also bin ich nur 10 Minuten abgeritten – ansonsten nur Schritt. Auch im Vorbereitungsviereck bin ich wieder nur Schritt geritten- er kann alles- was soll ich ihn also verheizen?! Dann … angetrabt, rein… raus und während ich noch in Schlussgrußhaltung stand schrie der Richter … 7,4 Ich so: krass Note, das hätte ich auch mal gern (so im Traum) – ich dachte eben der Richter meinte den Reiter vor mir. Dann die Durchsage: Startnummer 114 hat eine 7,4. WTF?!?!? Wir übernahmen also kurz vor Ende der Prüfung die deutliche Führung. Und das auch noch auf einem Turnier, wo jedes Jahr die gesamte bayerische Reitprominenz rumfällt …

Ein Video gibts auf meinem Instagram Blog!

Please follow and like us:
error

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Social Share Buttons and Icons powered by Ultimatelysocial
Instagram
YouTube